Meine Angehörigen

"Steter Tropfen höhlt den Stein" - Ovid, 43 v.Chr. – 17 n.Chr.; eigentlich Publius Ovidius Naso, römischer Epiker

Angst um dich!
Angehörige von KrebspatientInnen haben verständlicherweise große Angst um ihre/n erkrankten PartnerIn, Mutter, Vater, Kinder, Großmutter/-vater etc. Dabei vergessen sie oft auf sich selbst und dass auch sie ihre Kräfte schonend einsetzen müssen, um diese schwierige Zeit zu überstehen. PsychoonkologInnen helfen Angehörigen auf ihrem ganz persönlichen Weg durch die Erkrankung.


Beratung und Hilfe

Hilfreiche Information!

Die Österreichische Krebshilfe berät Angehörige von KrebspatientInnen kostenlos.
Beratung und Hilfe

Persönliche Terminvereinbarungen unter der KrebsHotline 0800 699 900