PANDEMIE - INFORMATION

In unserem Beratungszentrum sind persönliche Termine nur nach telefonischer Terminvereinbarung und nur unter Einhaltung der 3-G-Regeln möglich, d.h. es muss eine dieser Regeln auf Sie zutreffen:

 

1)  GETESTET:

Für ein persönliches Gespräch in unserem Büro wird ein NEGATIVES Testergebnis benötigt, entweder durch einen höchstens 48 Stunden alten Antigentest oder einen maximal 72 Stunden alten PCR-Test aus offiziellen Stellen. Unter Einhaltung des Mindestabstandes von 2 Metern können Sie auf die Maske während der Beratung verzichten. Bitte Ihren Ausweis und die dazu gültige Bestätigung mitnehmen! Danke!

Infos über die Testmöglichkeiten der Stadt Wien finden Sie hier: https://coronavirus.wien.gv.at/testangebote/#schnelltestohnesymptome

 

2) GEIMPFT:

Ab dem 22. Tag Ihrer 2. Impfung (gilt für 6 Monate) können Sie ohne Testung zu uns kommen und auf die Maske innerhalb des Beratungsraums verzichten. Als Nachweis gilt Ihr Impfpass.

Bei Impfstoffen, bei denen bereits eine Dosis für eine Vollimmunisierung ausreicht, gilt die Bestätigung für 9 Monate ab dem Tag der Impfung und somit ist für diese Zeit auch keine zusätzliche Testung notwendig.

Für bereits genesene Personen, die bisher einmal geimpft wurden, gilt die Impfung ebenfalls 9 Monate lang (ab dem Zeitpunkt der Impfung).

Bitte auch hier auch Ihren Ausweis und die gültige Bestätigung mitnehmen. Danke!

 

3) GENESEN: 

Nach Ablauf der Infektion sind Sie für 6 Monate von der Testung befreit. Als gültiger Nachweis gilt ein Absonderungsbescheid oder eine ärztliche Bestätigung über eine bestätigte Infektion. Ein Nachweis über neutralisierende Antikörper zählt für 3 Monate ab den Testzeitpunkt als Testersatz.

Bitte auch hier auch Ihren Ausweis und die gültige Bestätigung mitnehmen. Danke!

 

Unsere BeraterInnen sind geimpft.

 

Natürlich gibt es weiterhin die Möglichkeit Beratungsgespräche per Telefon oder Videotelefonie in Anspruch zu nehmen, ganz wie Sie es wünschen.

 

Wir freuen uns, wenn wir gerade in der Krise für Sie da sein können!

 

Unter unserer kostenlosen KrebsHotline 0800 699 900 ist unser Beratungszentrum Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr telefonisch erreichbar.

Sollten Sie uns nicht erreichen, bitte einfach eine Nachricht hinterlassen. Wir rufen Sie zeitnah zurück. Bitte beachten Sie: Gespräche und Rückrufe finden auch außerhalb der telefonischen Erreichbarkeit statt.

 

 

Durch die Pandemie und die damit verbundenen Lockdowns können wir derzeit unsere Gruppen, Vorträge und Workshops nicht in gewohnter Weise anbieten. Wir versuchen alternative Lösungen wie Online-Vorträge oder -Kurse zu finden. 

Allerdings ist das leider nicht bei all unseren Angeboten möglich. Informationen über geplante Gruppen, Vorträge und Workshops erhalten Sie ebenfalls unter unserer kostenlosen KrebsHotline, bzw. erhalten Sie spezielle Infos auch über neue Online-Veranstaltungen auf unserer Facebook-Homepage.

 

Oder verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere aktuellen Informationen! Haben Sie Interesse an einem vorherigen Beitrag? Einfach im Facebook-Fenster nach unten scrollen!

 


Beratung in Wien

In unserer Zentrale stehen wir jederzeit für Sie zur Verfügung: 

Österreichische Krebshilfe Wien
1200 Wien
Pier 50, Brigittenauer Lände 50-54
Eingang: Treustraße 35-43/4.Stiege/5.OG 

Office Beratungszentrum:
Kostenlose KrebsHotline 0800 699 900
Tel.: +43 1  408 70 48
E-Mail: beratung(at)krebshilfe-wien.at 

Office Management:
Tel.: +43 1 402 19 22
E-Mail: service(at)krebshilfe-wien.at

Zum Beratungszentrum

Spenden

Schenken Sie Zukunft!

Die Diagnose Krebs wird von PatientInnen oft als Fall aus der Wirklichkeit beschrieben. Es braucht viel Zeit und helfende Hände, um zurück ins Leben zu finden.

Mit Ihrer Online-Spende werden Sie mit uns gemeinsam zum Rettungsanker in der Krise.

Aus Liebe zum Leben!

Unterstützen Sie die Arbeit der Österreichischen Krebshilfe Wien! Nur durch Ihre Spende ist es uns möglich, unser vielschichtiges Angebot aufrecht zu erhalten.

Möglichkeiten zur Spende gibt es viele: über Paypal, EPS, SEPA, Sofortüberweisung und per Banküberweisung.

Danke für Ihre Hilfe!

Hier spenden!